Unsere Handwerksqualität beginnt mit der    

   Auswahl und der eigenen Schlachtung.  

 

Im eigenen Schlachthaus werden ausschließlich Tiere aus der unmittelbaren Umgebung geschlachtet und zu unseren herzhaften,und vielfach ausgezeichneten Produkten verarbeitet. Unsere Schweine beziehen wir von der Agrargenossenschaft hier in Kletzke, welche das QS Zertifikat in der Landwirtschaft für die Schweinemast und Ferkelaufzucht erlangt hat.

Die Tiere werden persönlich im Stall ausgesucht und mit dem eigenen Fahrzeug transportiert. Wir haben den direkten Kontakt zum Erzeuger und vermeiden durch kürzeste Wege  jeglichen Transportstress für die Tiere.

 

Vor der Schlachtung

Vor der Schlachtung erhalten die Schweine genügend Ruhezeit - eine wichtige Vorraussetzung um später die von uns und unseren Kunden erwartete hohe Fleischqualität zu erzielen.

 

 

 

 

 

 

 

Ruhezeit für die Tiere

Jede Woche wird mindestens zwei mal geschlachtet, am nächsten frühen Morgen zerlegt und das frische Fleisch in unsere Läden unf den Verkaufswagen angeboten.

                                                       

Schockkühlung

 

Nach der fachmännischen Schlachtung der Tiere werden die Hälften sofort auf eine Kerntemeratur von 2°C schockgekühlt.

 

 

 

 

 

 

 

.

 
06769